Allkush
From: 26.00 wähle Optionen

Allkush

From: 26.00

Diese vielseitige Indica-Sorte ist eine besondere Spielart der berühmten Kush-Cannabissorte, die sehr harzige kraftvolle Pflanzen hervorbringt.

(1 Kundenrezension)

80% Indica 20% Sativa

18-22%

<0.1%

Entspannen Sie Sich, Körper

100CM

450 Gr

175CM

600 Gr

Moschusartig, Süß

58 Tage

Half Oktober

Mitte April

Auswahl zurücksetzen

Fast & Discreet shipping Schneller und diskreter Versand

Finest Quality Feinste Qualität

Excellent service Exzellenter Service

How to germinate Cannabis seeds

Die Hasch-Königin… Unsere preisgekrönte Allkush ist eine Indica, die mit einem hohen Ertrag sowie einem High ausgestattet ist, das dank eines gewissen Sativa-Einflusses dynamisch und langanhaltend wirkt.   Die Pflanze stammt von jenen Hasch-produzierenden (stark und ölig) Kush-Pflanzen ab, die in den 1970er Jahren zu manch einer Reise entlang der „Hippie-Route“ durch Pakistan und Afghanistan inspirierten. In den letzten Jahren wurde sie bei Growern sehr populär- Kein Wunder, denn wir verbrachten etliche Pflanzengenerationen damit, Kush mit Holland-Genetik zu kreuzen, um eine Pflanze zu kreieren, die als alter Klassiker in neuem Gewand daherkommt.

Cannabis Lineage

Abstammung

Allkush trägt ein Stück Paradise-Geschichte in ihrem genetischen Code. Sie begann ihr Leben als „Sheherazade“ (benannt nach der Heldin aus einem arabischen Märchen), einer der ersten von Paradise Seeds produzierten Sorten. Diese Pflanze wurde zu Allkush – eine Mischung aus einer klassischen Afghani-Indica und einer südostasiatischen Sativa-dominanten Sorte (zur Steigerung der traditionellen Qualitäten mit etwas Holland-Genetik verstärkt). Das Endergebnis ist eine niedrige, kompakt-buschige Pflanze mit wenig Seitenverzweigung und dicken Top-Buds.


Cannabis Aroma Flavour

Geruch und Geschmack

Wie zu erwarten ist, hat Allkush all die typischen Eigenschaften einer klassischen Kush-Pflanze und erzeugt zur Reifezeit einen ebenso unverwechselbaren wie unwiderstehlichen Geruch – verführerisch süß und moschusartig, mit einem besonders hohen Gehalt an den Terpenen Humolen und Terpinolen.


Cannabis Cultivation

Kultivierung

Schwierigkeitsgrad: Leicht Diese Sorte ist einfach anzubauen, und ihre vielseitige Verwendbarkeit (ihre unglaubliche Harzigkeit bezeugt ihr Kush-Erbe, welches historisch für die Erzeugung von Qualitätshasch steht) macht sie zu einer beliebten Wahl sowohl für Anfänger als auch ambitionierte Profis.   Indoors: Allkush folgt der Kush-Tradition und ist kompakt und relativ kurzwachsend, in der Blüte füllt sie sich eher, als dass sie sich streckt. Eine relativ kurze Blütezeit von 56-60 Tagen macht sie zu einer beliebten Wahl für Indoor-Gärtner. Indoors freut sich der Grower über das einfache Pflanzen-Handling, das mit Allkush einhergeht. Sie ist perfekt für ein SOG- (Sea of Green-) Setup geeignet, dank eindrucksvoll wuchernder, großer rundlich geformter Buds.   Outdoors: Outdoor-Grower werden bei viel Sonnenschein reich mit Früchten belohnt, Allkush kann draußen Höhen von zwei Meter und mehr erreichen. Sie produziert große und dichte Buds, die mit Harzkristallen übersät sind und dadurch das Erbe des besten Haschs sehr schön widerspiegeln. Diese Sorte wird eher Growern in südlichen Gegenden empfohlen, wo diese Indica unter heißer Sonne und warmen Bedingungen sehr gut gedeiht.


Cannabis Indoor Yield

Ertrag und Aussehen

Allkush-Hanfsamen produzieren eine Pflanze, die sehr attraktive Erträge abwirft. Die intensive Ölproduktion führt zu klebrigen Buds, die mit wie vereist aussehenden Trichomschichten bedeckt und groß und fett sind, dazu noch von steinharter Konsistenz. Was die Schneidearbeit beim Ernten zwar etwas beschwerlich macht, aber nach der Trocknung wird man für den Extra-Aufwand reich belohnt.  Indoor-Ertrag: 450 g/m² Outdoor-Ertrag: 600 g pro Pflanze


thc cannabis neurologic effect

Wirkung

Genussbezogen: Diese Sorte hat Auszeichnungen beim High Life- und argentinischen Cannabis Cup erhalten, dank ihres starken süßen Geruchs, ihrer dynamischen und langanhaltenden Wirkung sowie ihrer herausragenden Eignung für die Herstellung von Haschisch. Obwohl der Turn allgemein eher was für den Abend ist, verhindert das enthaltene Sativa-Element (25%), dass man komplett auf der Couch versackt, und sorgt für ein Dauergrinsen sowie ein High, das man vom Kopf bis zu den Zehen spürt.    Medizinisch: Auch Allkushs medizinische Qualitäten finden großen Anklang, sie ist beliebt bei medizinischen Anwendern, die ihre Wirksamkeit bei der Behandlung von Schmerzen, Angstgefühlen und Schlafstörungen loben.


Cannabis Grow Stats

Anbaudaten

Allkush-Hanfsamen sind für Outdoor-Anbau zwischen 50º n. B. und 50º s. B. geeignet. Diese Pflanze ist outdoors (n. B.) Ende Oktober erntereif und indoors innerhalb von 8-9 Wochen. Der Ertrag liegt indoors bei ca. 450 g/m2, outdoors bei bis zu 600 g pro Pflanze.

Zusätzliche Information

Samen

3, 5, 10

THC

Indica/Sativa Ratio

Geruch / Geschmack

,

Außenhöhe

Innenhöhe

Indoor Blütezeit

Ausbeute Indoor (gr/m2)

Ertrag im Freien (GR/PP)

Effekt / Summen

,

CBD

Erntemonat (s.L)

Erntemonat (n.L.)

1 Bewertung für Allkush

  1. admin

    Ganz Stoned!

Zeigt Bewertungen in allen Sprachen an (4)

Füge deine Bewertung hinzu