Acid
26.0075.00 wähle Optionen

Acid

26.0075.00

Paradise Seeds’ Weiterentwicklung der weltberühmten Sorte Diesel kombiniert intensive Entspannung mit einer erhebenden Wirkung, die ins Bewusstseinsverändernde hineinspielt.

  • Neurologic-Effect

    Mächtig, Überwältigend

  • Taste Smell

    Grapefruit, Sauer

  • Yield Time

    65 Tage

Sie verdienen 26-75 Paradise Points!
Sie verdienen 26-75 Paradise Points!

Wie Mental-Urlaub… Acid ist eine 60%ige Indica-Hybride, unsere beliebte Veredlung der klassischen NYC Diesel. Sie ist eine Cannabis-Sorte, die im Growraum ziemlich leicht zu handhaben und von reich belohnender Produktivität ist.

Paradise Seeds ist bekannt dafür, beliebten Cannabis-Sorten eine unverwechselbare eigene Note zu verleihen, und das ist bei dieser Sorte nicht anders. Acid ist auf dem großartigen Geschmack und Turn der originalen NYC Diesel aufgebaut und mit zusätzlicher Genetik aus der Paradise-Schatzkammer ausgestattet, was eine Diesel-Art mit gesteigerter Indica-Dominanz und mehr Potenz und Ertragsleistung als beim Original ergab.

  • New York City Diesel tauchte in den frühen nuller Jahren auf der Bildfläche auf, eine Kreuzung von Landrassen aus Mexiko und Afghanistan. Sie ist für ihre geistig anregende, entspannende und schmerzlindernde Wirkung bekannt.

    Acid war eine der ersten Hanfsorten von Paradise Seeds, bei der einer beliebten Originalsorte ein neuer unverwechselbarer Stempel aufgedrückt wurde. Eine weibliche Diesel-Pflanze wurde mit unserer favorisierten Holland-Genetik gekreuzt, um das Indica-Element in dieser Hybride zu stärken. Was in gesteigerter Wirkungsstärke und einem intensiveren Entspannungseffekt resultierte.

    Der Name Acid war vom Geschmack inspiriert, aber auch von der Wirkung, denn diese bringt oft verstärkte Sinnesempfindungen und eine Bewusstseinsveränderung mit sich.

  • Geschmack und Geruch, die uns zu dem Namen Acid inspirierten, sind sehr spezifisch – metallisch und leicht benzinartig – und entsprechen so dem typischen Flavour von Sour Diesel.

    Acid kommt im Growraum extrem fruchtig rüber, und das Bouquet dieser Cannabispflanze ist eines der Charakteristika, die sie für viele Grower so attraktiv machen.

    Das Terpenprofil ist ein wunderbar ausbalancierter Mix aus Ocimen, Terpinolen, Limonen und Pinen.

    Auch getrocknet weisen die Buds noch eine Fruchtnote auf, dazu aber auch einen Geschmack von Diesel und Metall, der deutlich genug war, um uns zu diesem Sortennamen zu inspirieren.

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel

    Indoors: Acid-Hanfsamen produzieren Pflanzen mit einer exzellenten Performance. Sie erreichen eine gut handhabbare Höhe (ungefähr 110 cm) und bilden Zweige, die reich mit dichten Blütenständen behangen sind, erfüllen zudem Deinen Growraum zur Reifezeit mit einem kraftvollen Fruchtaroma. Warnung: Stelle sicher, dass Deine Filter gut funktionieren, um zu gewährleisten, dass jenes powermäßige Fruchtaroma nicht aus Deinem Growraum herausdringt.

    Outdoors: Acid wächst in den meisten Gegenden gut, einschließlich solchen mit einem moderateren Klima. So richtig ab geht sie aber erst in der Wärme und Sonne mediterraner Gebiete, wo ihre Sativa-Gene sie sich nach der Sonne strecken (bis ungefähr 200 cm Höhe) und unsere Ertragsangaben möglicherweise sogar noch übertreffen lassen.

  • Acid ist eine Cannabis-Sorte, die in dem Ruf steht, groß zu werden und bei richtiger Pflege einen exzellenten Ertrag zu liefern. Die Buds sind dicht, schwer und haben oft eine zugespitzte Form.

    Indoor-Ertrag: 400 g/m²
    Outdoor-Ertrag: 700 g pro Pflanze

  • Genussbezogen: Die Wirkungsweise von Acid ist eindrucksvoll. Rechne damit, Dich so leicht wie ein Engel zu fühlen, und dass auf Deinen Tag ein unerwarteter Glanz fällt. Definitiv gut zur Inspiration und Entwicklung kreativer Gedanken. Manche Konsumenten loben auch ihre energetisierenden Qualitäten – ein perfektes Stärkungsmittel, wenn Du etwas Unternehmungsgeist brauchst und Spaß haben willst, wenn Du abends rausgehst.

    Medizinisch: Acid wird für seine guten medizinischen Eigenschaften gelobt. Vor allem tiefgehende Entspannung, die dabei helfen kann, die Symptome von körperlichen Schmerzen und Depression zu lindern und den Körper wieder auf Trab zu bringen.

  • Acid-Hanfsamen sind für Outdoor-Anbau zwischen 50º n. B. und 50º s. B. geeignet. Diese Pflanze ist outdoors (n. B.) Ende Oktober erntereif und indoors innerhalb von 9-10

    Wochen. Der Ertrag liegt indoors bei ca. 400 g/m2, outdoors bei bis zu 700 g pro Pflanze.

Zusätzliche Informationen

Samen: No selection
THC: No selection
Indica/Sativa Ratio: No selection
Geruch / Geschmack: No selection

,

Außenhöhe: No selection
Innenhöhe: No selection
Indoor Blütezeit: No selection

Ausbeute Indoor (gr/m2): No selection
Ertrag im Freien (GR/PP): No selection
Effekt / Summen: No selection

,

CBD: No selection
Erntemonat (s.L): No selection

Erntemonat (n.L.): No selection

6 Bewertungen für Acid

  1. GreenHealth

    I am always looking diversify my collection of Sativa dominants. A functionally creative high with clarity is a god send to meet my needs both medicinally and as a writer. I previously avoided ‘Acid’ on name alone, anticipating the mind-bending high of other varietals touting psychedelic potential. However, this strain is a cross between an unknown Dutch and an excellent Diesel phenotype. Far from the ego-crushing potential of Jack f6 or LSD. Here we see Diesel’s confident swagger brought center stage, but smoothed out with a slathering of sympathetic awareness-presumably an influence of the selected Dutch mother.

    The Paradise Seed’s advertisement Acid’s grape fruit aroma, a sweet citrus that matures when given attention. Resting on the surface is a dark spice, a softer version of fuel’s skunk. The smoke introduces pleasantly with full-bodied hits that remains smooth and packed with a candied grapefruit that rests on the palate. A deep flavor, it has the potential to fill the nostrils with the spice of mature fruits, especially for those vaporizing at optimal temperatures. The buds can form densely, filling out completely with plump calyx and pungent resin. To experience a full spectrum of terpenes, It is well worth it to break open the nugs of this varietal.

  2. Diverdown

    This breed is definatly a fast grower. It is leaving in the dust 8 other plants of the same genetics. Amazing.

  3. Rodia

    Hi folks. I run this beauty since it hit the market. And as a true Diesel Lover i place that Acid version in my top 3 . I run a 20 plants per square meter and the aroma was undescriptable (fuel mix whit grape candy?). Carbon filter is not an option here. Doing a sea of green in 2 liters pots give me a respectable pound of head buds . All whit the Diesel multicolours buds leafs at the end of flowering. A minimum of 30 days of curing is to me satisfying but i cured 4 mounths. My buds have spear shape but dense and heavy. To end up whit one of the most pleasent sativa hybrid to inhale. The potency is higher than ak-47 and white widow …! To me its a keeper. I rate this strain overall 8.5 on 10.

  4. TIM

    look amazing!!!!

  5. Sticky Fingers

    Living in Colorado I’ve had them all (diesels). Acid is a horrible name but regardless of the name what a beautiful plant. I started three seeds and everyone of them germinated and all three phenotypes where amazing. Which made it extremely hard to pick a mother. The phenotype I picked didn’t have the best bud structucture but it had the diesel flavor and smell I was looking for. I grew this strain with Botanicare nutrients in coco and coco nuggets under a 600 watt hps. I found this strain to get a little stressed from the light so be careful not to let get too close to the light source. Other then that this strain clones very easy and love regular strength nutrients. I harvested at 10 weeks and found that extra week really made a difference in weight and looks…….. The taste of this is a Diesel with a zesty fruity punch. I really love this one thanks Paradise Seeds.

  6. Jop

    Muy bien!!!

Nur Bewertungen auf Deutsch (0) anzeigen

Füge deine Bewertung hinzu