Paradise Seeds Spannabis Cannabis-Messe Barcelona, SpanienIm März heißt es auf zur Spannabis, einer der größten Cannabis-Messen der Welt - es werden über 30.000 Besuchern erwartet. Paradise Seeds wird natürlich auch dabei sein! Die Spannabis ist eine der Top-Adressen auf unserer jährlichen Expo-Tour und Spanien hat einen festen Platz in den Paradise-Herzen!

Paradise Seeds Spannabis Cannabis-Messe 2009 Barcelona SpanienWir gesellen uns diesen Monat zu anderen Samenbanken, Growzubehör- und Düngerfirmen, Händlern von Cannabis-Accessoires (von Rauchzubehör bis zu Kleidung), Musikern, Unterhaltungskünstlern sowie weltbekannten Rednern des jährlichen Cannabis-Marsches hin zur wunderbaren Stadt Barcelona.

Die Geschichte der Spannabis

Dieses große Event begann 2002, als eine Gruppe von spanischen Cannabis-Unternehmern fand, dass es an der Zeit sei, dass Spanien seine eigene europäische Cannabis-Expo bekäme. Es war eine schwierige Herausforderung, denn die lokalen Behörden waren zu der Zeit nicht besonders cannabisfreundlich!

Aber das scheint nun alles schon sehr lange zurückzuliegen. Anlässlich ihrer zweiten Auflage zog die Spannabis zum Veranstaltungsort „Feria de Cornella“ um, und seitdem ist dieses Messezentrum ihre feste Heimat. Zudem veranstalten die Macher weitere Events in Malaga und Madrid.

Die 13. Auflage der Spannabis im Jahre 2016 wird die bisher größte Messe in Barcelona sein – eine Kombination aus Handels- und Verkaufsmesse, Treffpunkt für den World Cannabis Congress und Austragungsort des diesjährigen Champion Cups.

Paradise Seeds wird in der Haupthalle vertreten sein, am Stand 25. Kommt vorbei, könntet Ihr ein Geschenk erhalten ;-)

Paradise Seeds Spannabis Cannabis-Messe Barcelona SpanienDer Spannabis-Effekt - Barcelonas Cannabis Social Clubs

Der Spannabis-Effekt in Barcelona ist sehr augenfällig! In den Jahren 2012-2014 gab es eine regelrechte Explosion von Cannabis Social Clubs, und viele Leute aus der Cannabis-Szene sprachen von der Stadt als dem „neuen Amsterdam“.

Im letzten Jahr gab es jedoch Bestrebungen, das Ausmaß der Social Club-Szene einzudämmen – die Behörden schlossen einige Clubs und leiteten sogar Strafverfolgungsverfahren ein. Nichtsdestotrotz bleibt Barcelona eine Stadt, in der Cannabiskonsumenten eine exzellente Auswahl an Gras und Hasch genießen können, was generell toleriert wird (wobei allerdings eine gewisse Diskretion ratsam ist).

Es gibt eine Reihe von Websites, die das Procedere beschreiben, wie man in einem Cannabis Social Club (z. B. CannabisBarcelona) Mitglied werden kann. Wenn Ihr die Spannabis besucht, könnt Ihr die Social Club-Erfahrung einmal ausprobieren, weil in vielen dieser Clubs Spannabis-Parties und –Events stattfinden werden.

Besondere Erwähnung soll an dieser Stelle der Dabadoo Hasch-Wettbewerb finden, organisiert von Mila, der wunderbaren Königin des Haschischs, die im letzten Jahr als Teilnehmerin des Team Paradise auf der Medical Cannabis Bike Tour ihren 70. Geburtstag feierte.