Träumt Ihr von einer grünen Weihnacht? - Paradise Seeds Stellt Euch diese Szene vor: Es ist der Morgen des 24. Dezember. Das Haus ist dekoriert, der Kühlschrank so vollgepackt, dass man damit eine monatelange Zombie-Invasion überleben könnte, und unter dem Weihnachtsbau steht ein Stapel mit Geschenken. Gefühlt ein halbes Jahr hat man sich den Weihnachtsvorbereitungen gewidmet (wir schwören, dass wir dieses Jahr den ersten Schnee-und-Weihnachtsmann-Werbespot schon im September gesehen haben...), nun ist der große Tag endlich gekommen!

Wir feiert Ihr dieses Jahr Weihnachten? Pflegt Ihr eine bestimmte Weihnachtstradition? Vielleicht habt Ihr Euch extra für Heilig Abend etwas Nettes aufbewahrt, einige glitzernde Nuggets von Eurer letzten eigenen Ernte, oder eine besondere Genussmittel-Lieferung – in Form eines Buds, Extrakts oder essbaren Cannabisprodukts. Und genauso wie Sekt mit Orangensaft zum Frühstück selbst in strengen Familien Tradition hat, ist morgendliches Wake n‘ Bake eine fast schon altehrwürdige Tradition in jedem Marihuana-freundlichen Haushalt!

Nebula - Paradise Seeds Cannabis und Weihnachten gehören zusammen wie Erbsen und Möhren, würde Forrest Gump vielleicht sagen. Leuchtende Lichter, neues Spielzeug zum Spielen, zu viel Zeit vorm Fernseher, der Inhalt eines großen Kühlschranks muss aufgegessen werden, und dann ist da noch diese verlorene Woche zwischen Weihnachten und Neujahr... Hier also einige Tipps, wie Ihr das Beste aus Eurer Cannabis-Weihnacht macht:

Der Baum

Seit Jahrhunderten haben wir einen traditionellen Evergreen für das Weihnachtsfest verwendet - einen Tannenbaum (eine Wintersonnenwendentradition), aber diese Tradition entstand, bevor Indoor-Growing populär wurde... und das Internet. Ein Cannabis-Weihnachtsbaum wird die alte Tradition nicht so schnell ersetzen, ist aber eine tolle Idee (im Gegensatz zum Tannenbaum wird dann nicht der ganzen Boden mit Nadeln übersät, und man hockt nicht bis zum Frühling in dem ganzen Biomüll). Wenn Ihr eine trichomreiche, stark glitzernde Paradise Seeds-Sorte wie z. B. Nebula oder Ice Cream verwendet, könnt Ihr sogar am Dekomaterial sparen!

Warnung: Lasst Euch aber von dieser neuen Tradition nicht zu sehr mitreißen, falls Ihr an einem Ort lebt, an dem gewisse Spielverderber die Cannabisgesetze durchsetzen, wie dieser Tweet der britischen Polizei veranschaulicht!

Essen & Trinken

Abgesehen von der Tatsache, dass dies ein Anlass im Jahr ist, zu dem Ihr ohne schlechtes Gewissen Euren Fresskicks bis zum Maximum fröhnen könnt, ist es auch eine tolle Zeit, um dem inneren Cannabisten in Euch freien Lauf zu lassen. Kochen mit Cannabis erfreut sich sowohl bei Freizeit- als auch Medizinalkonsumenten zunehmender Beliebtheit, und es gibt einen ganzen Haufen von Cannabisrezepten für das Weihnachtsfest, von Keksen bis zu Kuchen. Viele von ihnen basieren auf Cannabis-haltiger Butter, auch als cannabutter bekannt.

Geschenke

Keylock PlazmaLab T-Shirt - Paradise Seeds Von Paradise Seeds-Grindern und –Blättchen bis zu exklusiven Kollektionen in Zusammenarbeit mit Bekleidungsfirmen: Für dieses Weihnachtsfest haben wir das ideale Geschenk für Cannabisfreunde und –familienmitglieder. Wie wäre es beispielsweise mit einer robusten Sensi Star Grassroots-Hanfkappe mit Vorrats-Geheimfach? Oder T-Shirts aus Bio-Baumwolle in limitierter Auflage, mit Designs, in denen sich einige unserer legendären Sorten wiederfinden – Opium, Durga Mata und Belladonna. Und wer würde sich zu Weihnachten nicht über Samen freuen (ein Geschenk, an dem man noch viel länger Freude hat...!)

Die Genussorgie nicht übertreiben

Wir ermuntern Euch zwar, die festliche Jahreszeit zu genießen, aber Ihr solltet sie nicht als Ausrede dafür gebrauchen, die letzte Woche des Jahres total abzuschreiben und zu kompletten Stubenhockern zu mutieren! Wir sind uns hier absolut einig mit Tommy Chong. Sein sehr löblicher Ratschlag bei einem Gespräch vor kurzem lautete: „Werdet körperlich aktiv oder macht etwas Künstlerisches, verschwendet das High nicht!“ Also, geht an die frische Luft, macht etwas Sport, lässt über die Festtage Eurer künstlerischen Seite freien Lauf, und wir garantieren, dass Ihr davon profitieren werdet!

Mögen Eure Trichome silbrig-weiß glänzen, Eure Augen rot leuchten und Eure Weihnachtsvorräte schön skunkig riechen – was auch immer Eure Cannabispläne sind, wir wünschen Euch ein tolles Weihnachtsfest!