ExpoWeed Santiago Chile BannerVom 21.-23. November wird Paradise Seeds in Chile sein, wo in der Hauptstadt Santiago die dritte jährliche ExpoWeed-Messe stattfinden wird. Das Event ist als größte Cannabis-Messe in Südamerika bekannt.

Drei Tage lang wird Santiagos Messepark Parque O’Higgins im Zeichen der ExpoWeed stehen. Paradise Seeds wird sich zu Geschäftsleuten und anderen Persönlichkeiten aus der Cannabiswelt gesellen, die nach Chile kommen, um eine Fläche zu bevölkern, auf der die Besucher sich informieren und über die Verwendung der Cannabispflanze sowohl für medizinische als auch dem Freizeitkonsum dienende Zwecke debattieren können.

ExpoWeed 2014Paradise Seeds wird dort an einem Stand im Red Bull Chill Out-Bereich Samen verkaufen, Informationen herausgeben, spezielle Promo-Aktionen durchführen und Werbegeschenke verteilen, unter anderem im Rahmen einer täglichen Tombola um 4 Uhr 20 (16:20) – diese Uhrzeit haben wir zu Ehren der weltweiten Cannabisreform-Bewegung gewählt.

In diesem Jahr wird die Expo auch ein großangelegtes Medien-Forum aufbieten, auf dem Persönlichkeiten der Cannabiswelt wie Rick Simpson, Steve De Angelo (Leiter des Harborside Health Centre, der größten Abgabestelle für medizinisches Marihuana in den USA, der amerikanische Aktivist Paul Stanford sowie Dr Lester Grinspoon. Medizinprofessor aus Harvard, in Erscheinung treten werden. Sie werden von Branchen-Experten aus Frankreich, Spanien und Uruguay flankiert.

Für jene Besucher, die noch nicht mit der Marke Paradise Seeds vertraut sind, wird die in Amsterdam ansässige Firma, die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum begeht, 30 Cannabissorten bereithalten, die über die Jahre hinweg durch selektive Züchtungsarbeit entwickelt worden sind.

Zu diesen Sorten gehören z. B. die mehrfach preisgekrönte Sensi Star (sowohl beim High Times als auch High Life Cup siegreich), Delahaze und Dutch Dragon sowie zwei neue Strains, die wir in diesem Jahr auf den Markt gebracht haben und die speziell zu medizinischen Zwecken gezüchtet wurden. Es handelt sich um Durga Mata ll CBD und Nebula ll CBD, die einen höheren Gehalt an CBD aufweisen, einem Cannabinoid, das entspannende und schmerzlindernde Eigenschaften besitzt, sowie weniger THC, dem für die psychoaktive Wirkung verantwortlichen Cannabinoid, das Freizeit-Konsumenten jenen „High-Effekt“ beschert.

Cannabis Legalisierung

Für uns von Paradise Seeds stellt Chile eine aufregende Aussicht dar auf einem Kontinent, der im Lichte des in diesem Sommer in Uruguay wirksam gewordenen Gesetzes zur Legalisierung von Cannabis derzeit große Veränderungen erlebt. Das südamerikanische Land wurde der erste Staat der Welt, in dem der Verkauf und Konsum von Cannabis im Freizeitbereich erlaubt ist.

In Chile ist spürbar, dass sich die staatliche Einstellung zu Cannabis ebenfalls verändert hat, was anhand der im September getroffenen bahnbrechenden Entscheidung der Regierung deutlich wird, eine Plantage für Medizinalhanf zu genehmigen, die Krebspatienten mit Pflanzenauszügen und Ölextrakten versorgen wird. Sie wird von der Fundación Daya, verwaltet, und Paradise Seeds ist ein wichtiger Partner dieses Programms – Wir stellen für den Medizinalhanf-Anbau fünf unserer Sorten bereit. Anfang des Monats schrieb Paradise Seeds Geschichte, als seine entsprechende Lieferung zur ersten Samensendung wurde, die offiziell und legal chilenischen Boden erreichte.