Ja, alle unsere Hanf-Sorten können auch draußen angebaut werden, wenn es das Klima erlaubt. Ob die Cannabis-Pflanzen die Blütenproduktion rechtzeitig und ohne Probleme abschließen können, hängt im Wesentlichen davon ab, in welchem Winkel der Erde du lebst. Zwischen dem 50. Nördlichen Breitengrad und dem 50. Südlichen Breitengrad ist eine gewisse Wahrscheinlichkeit gegeben, dass die Hanfpflanzen rechtzeitig fertig werden, und dabei keinerlei Qualitätskompromisse gemacht werden müssen. Allgemein kann man sagen: Je milder und weniger feucht die Wachstumsbedingungen zum Ende des Sommers sind, desto besser wird die Qualität der Outdoor-Pflanzen ausfallen. Für kühlere und nassere Gegenden wie z. B. Holland oder Skandinavien sind die Sorten Sweet Purple und Allkush bestens geeignet. Um herauszufinden, ob Du eine bestimmte Sorte in deiner spezifischen Umgebung anbauen kannst, checke die Sortenbeschreibungen.

Mehr lesen