Shopping Cart
Fast & Discreet shipping

Schnell und diskret

| Finest Quality

Feinste Qualität

| Excellent service

Exzellenter Service

CALIFORNIAN WEED 1200X682 GERMAN | Paradise Seeds

Was ist so besonders an Cali-Gras-Sorten?

Cali strain

Bist Du ein Fan von Cali-Gras-Sorten? Wir von Paradise Seeds hatten schon seit der Frühzeit unserer Firma eine Schwäche für erlesene Cannabissorten von der US-Westküste, und so war es uns stets eine Ehre, den neuesten tollen Cali-Gras-Trends unsere ganz eigene Note hinzuzufügen!

Kalifornien hatte auf der ganzen Welt schon immer ein ganz bestimmtes Image, charakterisiert durch Sonne (76% der Tageslichtstunden sind voller Sonnenschein!), Freiheit (es ist die Geburtsstätte der Gegenkultur und der Hippie-Bewegung der 60er Jahre), Coolness (Surfen, Hollywood) und natürlich – für unsere Leser ganz sicher – auch superbe kalifornische Hanfsorten. Wenn sich der ganze Marketing-Hype stets auf die neueste Trend-Sorte konzentriert, geht die Essenz dessen, worum es bei Cali-Sorten geht, jedoch oft verloren. Ja, es geht um Kalifornien, aber die Sache ist weitaus vielschichtiger.

Cali-Gras und das Emerald Triangle

Der Grund, warum in Kalifornien so tolles Gras produziert wird, liegt in einer Mischung aus hervorragenden Anbaubedingungen und der besonderen Mentalität der Gegenkultur, beides zusammen hat diesen Bundesstaat schon vor langer Zeit zu einem Magneten für Cannabis-Pioniere gemacht. Und so hat Kalifornien den Status als größtes Zentrum der Cannabisproduktion in den USA inne, welcher durch die Legalisierung 2018 (die Paradise mit der Markteinführung von Californian Gold als Hommage an den „Golden State“ feierte) noch weiter zementiert wurde.

Im Mittelpunkt dieses Zentrums der US-Cannabisproduktion befindet sich ein berg- und waldreiches Gebiet, das als Emerald Triangle bekannt ist und die Counties Humboldt, Trinity und Mendocino umfasst. Seine Abgelegenheit machte es zu einem perfekt getarnten Gebiet für frühe Cali-Gras-Pioniere und ihre Experimente mit Cannabisgenetik, das Ganze schön verwöhnt von der kalifornischen Sonne. Als sich sein Ruf verbreitete, wurde es zum Hotspot für die Cannabisproduktion, der vor Fachwissen und Anbaukönnen nur so strotzte, was zu allgemein bekannten Sortennamen wie Blue Dream, GSC, Gelato, Sherbert und GG4 führte.  

Die Holland-Connection

Der Fokus liegt zwar auf Kalifornien, doch es ist wichtig, auch den holländischen Beitrag zu dieser außergewöhnlichen Cannabis-Szene zu würdigen. Paradise blickt auf eine lange Tradition von freundlichen Beziehungen zu unseren kalifornischen Kollegen zurück, Beziehungen, die bis zu einer Zeit zurückreichen, als unsere Firma Mitte der 1990er Jahre gegründet wurde. Zu jener Zeit wurde in holländischen Coffeeshops Genetik getauscht, kalifornische Grower brachten Samen aus den USA mit und nahmen im Gegenzug holländische aus Amsterdam mit nach Hause.

Das Aufeinandertreffen von herausragenden Cannabis-Köpfen aus zwei Kontinenten (USA und Europa) muss im Kontext des War on Drugs gesehen werden, einer Politik, die in den USA in den 1970er und 1980er sehr angesagt war. Sie führte dazu, dass US-Cannabisproduzenten wie z. B. die legendäre Samenbank Sacred Seeds (ein Züchterkollektiv, dem die Erschaffung der originalen Skunk zugeschrieben wird) hochgenommen wurden, viele von ihnen flohen damals in die Niederlande. Amsterdam wurde zum Schmelztiegel des Wissensaustausches und natürlich stand dabei auch die Cali-Gras-Genetik im Mittelpunkt!

Die Top 5 der kalifornischen Sorten von Paradise Seeds

Alte Freunde bleiben ĂĽber die Jahre hinweg natĂĽrlich in Kontakt, und so wurde das Sortenarchiv von Paradise Seeds immer wieder mit Sorten angereichert, in deren Komposition kalifornische Genetik enthalten ist (im Gegenzug ist unsere eigene Genetik in die andere Richtung gereist!). Wenn Du also ĂĽberlegst, qualitativ hochwertiges Cali-Gras anzubauen, solltest Du Dir einige unserer speziellen kalifornischen Paradise Seeds-Sorten anschauen:

1) Sunset Paradise
Dies ist unsere eigene Spielart der populären Gelato, sie kombiniert zwei köstliche Cali-Komponenten zu einer harmonisch schmeckenden Indica – Thin Mint GSC and Sunset Sherbert. Nach ihrem Markteintritt 2020 wurde 2021 Sunset Paradise Version 2 herausgebracht und erhielt auf Anhieb eine groĂźartige Bestätigung, als sie den ersten Platz in der Kategorie „USA-Sorten“ beim prestigeträchtigen Highlife Cup belegte.

2) Auto Kong 4
Eine potente and extrem aromatische Autoflower-Sorte, direkt aus der Tommy Chong’s-Kollektion. Diese Pflanze verfügt über eine großartige genetische Komposition, bestehend aus einem originalen Steckling von GG4 (Gorilla Glue) und Pandora, einem ertragsstarken Auto-Favoriten von Paradise.

3) El Dorado OG
Seit ihrem Markteintritt 2020 ist sie eine der beliebtesten Paradise-Sorten, ausgestattet mit einem edlen Stammbaum! Sie wurde als „Trichom-Bombe” bekannt, die mit wohlschmeckenden Gewürz-, Skunk- und Benzin-Noten gefüllt ist. Eine angenehm potente Indica, in deren Genetik Thin Mint GSC und OG Kush miteinander verschmolzen sind. 

4) Space Cookies   
Diese Cali-Hybride zeichnet sich durch ihre machtvolle Potenz (ĂĽber 20% THC) sowie ihren sehr sĂĽĂźen Geschmack aus. Ja, es gibt viele Cookies-Sorte, aber Paradises eigene GSC-Spielart ragt zweifellos heraus. Charakteristisch sind ihr superbes Terpenprofil und ihre starke, aber wunderbar harmonische Wirkung.

5) Mendocino Skunk
Mendocino schaffte es auf diese Liste, weil sie für typische oldschool Emerald Triangle-Qualität steht. Sie ist eine süße Skunk, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt und in Zusammenarbeit mit Tommy Chong entwickelt wurde. Eine höchst produktive Hybride, die eine der beliebtesten Sorten aus Paradises Kalifornien-Kollektion ist.

Schreibe einen Kommentar

Related post