Opium
From: 26.00 wÀhle Optionen

Opium

From: 26.00

Mit seinem majestĂ€tischen Wachstum und vollfruchtigem Flavour ist dieser High Times Cannabis Cup-Gewinner eine preisgekrönte Pflanze, die reiche Belohnung verspricht und Harz im Überfluss produziert.

50% Indica 50% Sativa

17-21%

<0.1%

MĂ€chtig, Stoned

110CM

450 Gr

200CM

1000 Gr

Bitter, SĂŒĂŸ

60 Days

Anfang Oktober

Primi di Aprile

Auswahl zurĂŒcksetzen

Fast & Discreet shipping Schneller und diskreter Versand

Finest Quality Feinste QualitÀt

Excellent service Exzellenter Service

How to germinate Cannabis seeds

Die Königin der Pflanzen
 Wir nennen sie Opium. Ja, dass sie die Königin der Paradise-Pflanzen sein soll, ist ein vollmundiges Versprechen, aber eines, das wir sehr zuversichtlich abgeben. Denn dieser Sativa/Indica-Mix kombiniert majestĂ€tisches Wachstum mit einem königlich köstlichen Rauchgeschmack.

Wie Du es von unserer Königin bestimmt auch erwartest, haben wir viel Zeit und Energie in ihre Erschaffung gesteckt. Als sie ins Rampenlicht trat, war sie zuvor ĂŒber etliche Generationen hinweg gezĂŒchtet worden, unter Verwendung der Genetik von originalen klassischen Linien, und bei ihrer Ankunft sollte es sich dann bewahrheiten, dass sie unsere Erwartungen nicht enttĂ€uschte. Sie wurde auch beim High Times Cannabis Cup ausgezeichnet und auf Anhieb ein Erfolg in der Grower-Community.

Die Eigenschaften, die wir in Opium haben einfließen lassen, machen sie zu einer Sorte mit herausragenden QualitĂ€ten. Die Pflanzen wachsen krĂ€ftig, mit einem dicken Stamm und buschigen Seitenzweigen. Damit verfĂŒgt Opium ĂŒber die richtigen Werkzeuge fĂŒr die Produktion von GROßEN und schweren Buds, die zudem reichlich mit Trichomen besetzt sind.

Cannabis Lineage

Abstammung

Die einzigartige Natur von Opium wurde durch einen umfangreichen ZĂŒchtungsprozess begrĂŒndet. Die besten Indica- und Sativa-QualitĂ€ten sind in ihren genetischen Code eingraviert, dank der Verwendung von indischem, afrikanischem und kalifornischem Erbgut. Die daraus resultierende Sorte hat eine gewisse Exotik und wirkt ĂŒberwĂ€ltigend, und auch die Tatsache, dass sie stĂ€rker duftet als ein ganzes Mohnfeld, schlug sich in ihrem Namen nieder. Diese Pflanze wird von erfahrenen Growern, die nach etwas Besonderem suchen, sehr bewundert.


Cannabis Aroma Flavour

Geruch und Geschmack

Im Growraum ist ihr Geruch komplex, verströmt viel SĂŒĂŸe und Fruchtigkeit, mit erdigen und holzigen Untertönen. Sobald die Buds geerntet und getrocknet worden sind, kommt dieser Duft noch stĂ€rker durch, weil sich die SĂŒĂŸe und fruchtige Cremigkeit noch weiter intensiviert, und beim Konsum verweilt der Flavour lange auf den Geschmacksknospen.


Cannabis Cultivation

Kultivierung

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Indoors: FĂŒr Indoor-Grower bedeutet sie angenehm leichte Arbeit (60 Tage BlĂŒtezeit), denn diese Pflanze ist widerstandsfĂ€hig und vielseitig. Sie kann als vielverzweigte SolitĂ€rpflanze gezogen oder auch gut in einem Sea of Green-Setup verwendet werden, denn sie spricht sehr gut auf Erziehungsmethoden an. Besonders eindrucksvolle Ergebnisse wurden von Hydro-Growern erreicht, auch diese Gruppe erfreut sich an ihrem einfachen Handling.

Outdoors: Beim Outdoor-Anbau von Opium muss man unterscheiden. In warmem und sonnigem Klima wĂ€chst sie mehr wie ein Baum als wie ein Busch, was sie besonders fĂŒr Grower in sĂŒdlichen Regionen effizient macht. Eine der QualitĂ€ten von Opium-Hanfsamen ist, dass sobald sie sich zu Pflanzen entwickelt haben, sie furchtlos der Bedrohung durch SchĂ€dlinge entgegentreten. Sie ist eine robuste widerstandsfĂ€hige Pflanze, die Anbauer in nördlichen Regionen zu schĂ€tzen wissen, aber ihre großen Buds bedĂŒrfen dennoch sorgfĂ€ltiger Überwachung, wenn es kalt und regnerisch wird.


Cannabis Indoor Yield

Ertrag und Aussehen

Die krĂ€ftigen buschigen Pflanzen produziert fette Tops, die mit einer dicken Schicht von glitzernden Trichomen ĂŒberzogen sind, ganz einer Königin wĂŒrdig. Die ĂŒbermĂ€ĂŸig starke Harzproduktion fĂŒhrt zu sehr öligen, großen schweren Nuggets.

Indoor-Ertrag: 450 g pro mÂČ
Outdoor-Ertrag: 1000 g pro Pflanze


thc cannabis neurologic effect

Wirkung

Genussbezogen: Die Wirkung von Opium setzt schnell ein, mit einem Energieschub, der den gesamten Körper erfasst, Denkprozesse anregt und einen kreativen Flow bewirkt. Die Wirkungsweise wird als sehr besonders beschrieben – man muss sie erlebt haben um sie zu schĂ€tzen, und auch dieser Umstand trĂ€gt zu ihrem Ruf bei, sich von der Norm zu unterscheiden.

Medizinisch: RegelmĂ€ĂŸige Erfahrungsberichte stufen sie als sehr nĂŒtzliche Sorte zur Schmerzlinderung ein. Sie hat zwar eine gewisse perspektivĂ€ndernde Wirkung, ist aber keine Sorte, die BeklemmungsgefĂŒhle auslöst. Zudem wirkt sie entspannend, wobei aber die FĂ€higkeit des Konsumenten erhalten bleibt, problemlos seinen tĂ€glichen Aufgaben nachgehen zu können.


Cannabis Grow Stats

Anbaudaten

Opium-Hanfsamen sind fĂŒr Outdoor-Anbau zwischen 50Âș n. B. und 50Âș s. B. geeignet. Diese Pflanze wird outdoors (n. B.) Anfang Oktober fertig und ist indoors innerhalb von 8-9 Wochen erntereif. Der Ertrag liegt indoors bei ca. 450 g/m2, outdoors bei bis zu 1000 g pro Pflanze.

ZusÀtzliche Informationen

Samen

3, 5, 10

THC

Indica/Sativa Ratio

Geruch / Geschmack

,

Außenhöhe

Innenhöhe

Indoor BlĂŒtezeit

Ausbeute Indoor (gr/m2)

Ertrag im Freien (GR/PP)

Effekt / Summen

,

CBD

Erntemonat (n.L.)

Erntemonat (s.L)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Zeigt Bewertungen in allen Sprachen an (3)

Schreibe die erste Bewertung fĂŒr „Opium“