Jacky White

Jack white champion-Gene wurden zum Züchten dieses modernen Klassikers verwendet, der für schnelles Wachstum, hohe Erträge sowie ein energetisierendes Up-High sorgt.
(2 Kundenbewertungen)
indica sativa ratio

Indica: 25%

Sativa: 75%

0%

25%

50%

75%

100%

THC Potency

THC Potency: 22%

0%

10%

20%

30%

  • Neurologic-Effect

    Pleasant, Soft cerebral

  • Indoor

    125CM
    500 Gr

  • Taste Smell

    Citrus, Grapefruit

  • Yield Time

    60 Days

Hoher Ertrag, schnelle Reife … Jacky White ist der ultimative Performer, eine rasante Mischung aus guten Erbanlagen und gezielt angewandtem Fachwissen. Das Ergebnis? Eine Sativa mit reichen Erträgen, die sofort nach ihrem Markteintritt zum Klassiker wurde. Wir standen vor der Aufgabe, eine Pflanze zu züchten, die in sich die besten Charakteristika der besten Pflanzen vereint. Es dauerte Jahre, genau die Sorte zu bewerkstelligen, die uns vorschwebte, aber das Ergebnis war aller Mühen wert. Eine Femme fatal mit durchschlagender Wirkung .

Als sie auf dem Markt erschienen war, wurde sie umgehend zum Sorten-Hit, und diese Pflanze erfreut sich ungebrochen eines glänzenden Rufes. Weil die Wirkung für solch eine schnellwachsende und ertragreiche Pflanze einfach nur verdammt gut ist… Eine überwältigende Sinneserfahrung, geschmacklich auf einer Lage von zitrusartigem Haze-Flavour angerichtet.

  • Diese Sorte hat einen edlen Stammbaum, denn ihre Eltern sind zwei klassische Cannabissorten – White Widow wurde mit einem Jack Herer-Phänotyp vermählt. Als gut ausbalancierte Hybride steht White Widow für hohe Stabilität und garantiert frostigen Trichomreichtum. Jack Herer, benannt nach dem legendären Cannabis-Aktivisten und Autor von „The Emperor Wears No Clothes”, ist sehr harzig und vermittelt eine kreative Klarheit. Jacky White ist ein Abkömmling dieser Klassiker, eine Sativa-Sorte von Paradise Seeds, die in ihrer ganz eigenen neuen Liga spielt.

  • Im Growraum verbreitet der fruchtige Duft von aus Jacky White-Hanfsamen gezogenen Pflanzen eine echte Grapefruit-Essenz, er ist eine wahre Terpen-Bombe, prall gefüllt mit Limonen, Pinen und Myrcen. Auch die getrockneten Buds haben dieses fruchtige Element und bieten einen stark ausgeprägten süßen zitrusartigen Geschmack.

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht

    Indoors : Die starke Sativa- Genetik dieser Pflanze hat zur Folge, dass sie sich emporstreckt und ihre Seitenzweige den Platz reichlich ausfüllen, mit vielen langen gut geformten Buds. Indoor-Grower mit beschränkter Fläche können zwecks Wachstumskontrolle zum Mittel der Beschneidung oder des Herunterbindens greifen. Eine weitere grundlegende Eigenschaft von Jacky White, die für Indoor-Grower sehr ansprechend ist, besteht in ihrer bekanntermaßen großen Stabilität , die sie beständig gute Ergebnisse liefern lässt.

    Outdoors : Jacky White ist des Outdoor-Growers bester Freund, zäh und nur wenig Pflege erfordernd. Mit etwas Platz und schon bei mäßig viel Sonnenschein wird sie Dich mit Pflanzen belohnen, die eine verdammt gute Figur abgeben. Das macht sie zum Favoriten unter Sativa-Freunden in den südlichen Gegenden der Welt. Sie ist dank ihrer Vielseitigkeit und hohen Widerstandskraft aber auch eine großartige Sativa-Wahl für Cannabis-Grower in nördlichen Regionen.

  • In der Blütephase entwickeln die Buds ein hohes Blüten/Blätter-Verhältnis und eine intensive Harzproduktion, vor lauter Trichomen sehen sie wie eingeschneit aus. Die Buds der Seitenzweige werden lang und korpulent, und die Leuchtkraft des Trichombelages verleiht ihnen das Aussehen von dicken Leuchtstäben.

    Indoor-Ertrag : 500 g pro m²

    Outdoor-Ertrag: 750 g pro Pflanze

  • Genussbezogen: Die Wirkung ist Sativa total, wobei es auch ein sehr angenehmes Indica-Nachspiel gibt. Jacky White-Cannabissamen sind bekannt für üppig sprießende Pflanzen mit einer Wirkung, die wunderbar wohltuend ist, was durch das Grinsen und Kichern bewiesen wird, das den Turn begleitet. Sie ist die Sorte der Wahl für kreative Geister, weil sie für Energie- und Inspirationsströme sorgt und so perfekt für eine erhöhte innere Fokussierung ist.

    Medizinisch: Ihre erhebende Natur und Klarheit ist bei Cannabis-Growern beliebt, die auf eine stimmungsaufhellende Wirkung aus sind, und auch bei Beschwerden hilfreich, die eine Energiezufuhr erfordern, um Müdigkeit entgegenzuwirken.

  • Jacky White-Hanfsamen sind für Outdoor-Anbau zwischen 50º n. B. und 50º s. B. geeignet und werden outdoors (n. B.) Mitte Oktober fertig, indoors sind sie innerhalb von 8-9 Wochen erntereif. Der Ertrag liegt indoors bei ca. 500 g/m2, outdoors bei bis zu 750 g pro Pflanze und mehr.

Schnelle Reife, ertragsstarke Sativa

Jacky White ist eine Sativa-Sorte aus der Klassiker-Kollektion von Paradise Seeds. Ihre Beliebtheit rührt von ihrem Status als schnellreifende ertragsstarke Sativa her, die einen süßen zitrusartig-hazigen Geschmack hat. Zwei legendäre Sorten machen ihren genetischen Kern aus – Jack Herer und White Widow – und sorgen für eine Ertragsleistung von 500 g/m2 indoors und 750 g pro Pflanze outdoors.

Sie ist als gute Wahl sowohl für Indoor- als auch Outdoor-Grower zu empfehlen. Im Growraum hat sie eine Blütezeit von 60 Tagen (draußen in der nördlichen Hemisphäre ist sie Mitte Oktober reif). Der Grow-Experte Mr. Power Planter stellte einige feminisierte Jacky White-Samen auf den Prüfstand…

Keimung und Wachstumsphase

Er setzte sieben Femi-Samen von Jacky White an, die alle zügig erfolgreich keimten. Drei Wochen lang kultivierte er die Pflanzen vegetativ unter einer MaxGrow 180 Watt Dual Spectrum CFL (18 Stunden Licht) in 6 Liter-Pots mit Plagron Royalty Mix. Dann wurde die Blütephase eingeleitet (12 Stunden Licht, das nun von einer Osram NAV-T 600 Watt kam). Nach 7-9 Tagen zeigten alle Pflanzen eine weibliche Vorblüte am Hauptstamm.

Die Blütephase

Die Plants wuchsen mit relativ starker Seitenverzweigung heran und zeigten gleichzeitig einen deutlichen und lang anhaltenden Streckungseffekt in der Blütephase, der auf einen ordentlichen Schuss Sativa-Genetik schließen lässt.

Diese Streckung führte zu recht weiten Internodien, in deren Achseln aber sehr kompakte, rundlich-dichte Einzelbuds entstanden, die in der Mehrzahl ein hohes Blüten/Blätter-Verhältnis und einen im Verlauf der Blüte zunehmend stattlicher werdenden Harzteppich aufwiesen. Das Aroma fiel sehr zitrusartig aus und ging dabei stark Richtung Grapefruit.

Nach 61 Tagen erntete Mr. Power-Planter alle Pflanzen, obwohl nur drei von ihnen vollreif waren, die anderen hätten noch ca. 4-7 Tage bis zu diesem Zustand gebraucht, aber gewisse Umstände erforderten ein komplettes Abräumen. Paradise Seeds – Jacky White Die Pflanzen gerieten am Ende super-harzig und erstaunlich einheitlich, ihre Höhe betrug 83, 89, 99, 101, 101, 104 und 105 cm.

Ertrag

Fünf Plants lieferten zwischen 33 und 38 g Trockenertrag in purer Bio-Qualität, nur zwei blieben knapp unter 30 g, es handelte sich um die beiden kleinsten Exemplare.

Der Konsumtest: Geruch, Geschmack und Wirkung

Der Rauchtest offenbarte einen sehr starken und frischen Sativa-Turn, der einige Zeit nach dem Konsum allerdings auch von einer leichten Stoned-Wirkung begleitet wurde.

Der Abschluss

Die sieben Jacky White-Plants wurden dem Anspruch rein weiblicher Pflanzen voll und ganz gerecht und zeigten nicht eine einzige männliche Blüte – Paradise’s feminisierte Sorten waren bei Mr. Power-Planter von Anfang an eine bombensichere Sache!

Kultivierungsdaten:

Genetik Jacky White (75% sativa / 25% indica)
Wachstumsphase 21 Tage
Blütephase 61 Tage
Medium Plagron Royalty Mix
pH 6,2- 6,5
EC 1.2-1.8 ms
Licht Wachstum: MaxGrow 8U Spectrum CFL (180 watts)

Blüte: 1 x 600 W Osram NAV-T, 1 x MaxGrow 8U Son-T in Cool Tube

Temperatur 23-27 °C tagsüber, 15-18 °C nachts
Luftfeuchtigkeit Max 50%
Bewässerung von Hand
Düngung BioCanna BioVega, BioCanna BioFlores
Zusätze/Stimulanzien BioCanna Bio Boost
Höhe 83, 89, 99, 101, 101, 104, 105 cm
Ertrag 33 g (durchschnitt)

2 Bewertungen für Jacky White

  1. Deutsch

    69vy

    Vaporizer good 7 /10. Mangle

  2. Deutsch

    Jason

    Great Smoke

    funny how you always remember those really great smokes you had , they stay with you all through your life as a kind of yardstick that all others are measured against. .the yardstick in this case is some durban poison, obtained by a freind of a freind from the back streets of soweto sometime in the early 80’s .
    ahhh those were they days. well they were for me, used to get some really nice hash back then and everything that came this way was grown outside under the sun. Things have changed a lot since then theres 2 other times i thought man that was some killer smoke.
    some white widow that leveled a room full of musicians. to the point of hysterical insane laughter for hours and some super silver haze that made me wanna write an entire album and a novel at the same time as being in star trek for real …. so thats 3 memorable strains in 30 something years of smoking. Jacky white is number 4 a great smoke. Very uplifting. no fatigue, just the way i like it 😉 and the flavour is fantastic. takes me back a few years to when the white strains were all the rage so congrats you guys . you made it on to THE LIST. killer smoke and well worth the years of effort in my humble opinion. Thanks for doing that.

Nur Bewertungen auf Deutsch (0) anzeigen

Füge deine Bewertung hinzu

Q&A

Es sind noch keine Fragen vorhanden

Eine Frage stellen

Deine Frage wird von einem Mitarbeiter der Filiale oder anderen Kunden beantwortet.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Dienstleistungsbedingungen von Google.

Vielen Dank für die Frage!

Deine Frage ist eingegangen und wird bald beantwortet. Bitte reiche die gleiche Frage nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen:

Eine Antwort hinzufügen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Dienstleistungsbedingungen von Google.

Vielen Dank für die Antwort!

Deine Antwort ist eingegangen und wird bald veröffentlicht. Bitte reiche die gleiche Antwort nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen: